Archive for the ‘Bunheads’ Category

Bunheads „For Fanny“

Es sind zwar erst zwei Episoden gelaufen, aber bisher hat „Bunheads“ für mich einerseits den Effekt, dass ich unbedingt etwas dazu sagen möchte (was natürlich auch mit den dicken Cliffhanger der letzten Folge zusammenhängt), und andererseits dass ich unheimlich happy bin, diese kleine Serie als Sommerhäppchen vor mir zu haben. Die Quoten der ersten Folge waren leider nicht berauschend, vor allem lagen sie zu weit oberhalb der angestrebten Altersgrenze von ABC Family, aber ich hoffe mittlerweile sehr, dass es für „Bunheads“ nicht bei den ersten zehn Episoden bleiben wird.

Weiterlesen

Advertisements

Bunheads „Pilot“

Ich bin noch etwas zwiegespalten nach dem Piloten zur lang erwarteten neuen Sommerserie „Bunheads“. Sicherlich kann man jetzt schon sagen, dass dies wohl keine Pilotfolge, die in die Annalen der Seriengeschichte eingehen wird, ist. Dafür waren doch viele Elemente zu gewollt und zu durcheinander, aber es gab doch auch vielversprechendes darin zu entdecken. Und man kann es nun wirklich nicht leugnen, dass Amy Sherman-Palladino wieder zu ihren Wurzeln zurückgekehrt ist und mit „Bunheads“ alte Dynamiken wieder aufleben lässt und alte Macken noch einmal durchexorziert. Aber für meine Begriffe ist dies auch gar nicht schlimm, denn all die „Gilmore-Girls“-Momente haben mir doch sehr gefallen und mir auch in Erinnerung gerufen, was einem ohne diese Dinge im TV-Leben so fehlt.

Weiterlesen