Upfronts 2012: Das Herbstprogramm bei FOX

Das neue FOX-Programm war heute zur Veröffentlichung keine wirkliche Überraschung mehr, denn all die Schlüsselmomente daraus waren bereits gestern durch einen Post bei Deadline an die Öffentlichkeit gesickert. Die Seite hatte dabei wohl gute Quellen, denn man zeigte sich bis ins Detail informiert. Vorher zur Übersicht aber noch einmal die Absetzungen und Verlängerungen gebündelt:

Abgesetzt wurden:

  • Alcatraz
  • Allen Gregory
  • Breaking In
  • Dr. House
  • I Hate My Teenage Daughter
  • The Finder
  • Napoleon Dynamite
  • Terra Nova

Verlängert wurden:

  • Bones
  • Fringe
  • Glee
  • New Girl
  • Raising Hope
  • Touch

Bei den Animationsserien ist die Situation noch einmal etwas komplizierter, hier wurden lediglich verlängert:

  • American Dad (bis 2013/2014)
  • Family Guy (bis 2013/2014)
  • Die Simpsons (bis 2014/2015)

Da aber sowohl „Bob’s Burgers“ als auch „The Cleveland Show“ noch mindestens halbe Staffeln in petto haben, bleiben die auch ohne unmittelbar vorliegende Verlängerung über die aktuellen Staffeln hinaus weiter im Programm und haben Episoden für die 2012/2013-Season auf Lager.

Was den nun vorliegenden Plan für Herbst 2012 angeht und die wenigen Details, die auch für die Midseason mitgeliefert wurden, bleibt wohl FOX auf einem Weg der soliden Stärke. An den Eckpfeilern wurde nicht viel gerüttelt, die Gesangsshows „X-Factor“ und „American Idol“ teilen sich das Jahr in Herbst- und Midseason auf und auch am Format ändert sich dabei nicht viel (außer dass die Mittwochshow wohl dauerhaft bei zwei Stunden bleibt). Schauen wir also einmal auf das Programm nach Wochentagen aufgeteilt:

Montag

„Bones“ wird die Woche, wie nach dem Test im Frühjahr zu erwarten war, eröffnen und man wird es als Ausgangspunkt für neue Dramaserien nutzen. Im Herbst steht hier „The Mob Doctor“ auf dem Programm, welches der Beschreibung nach erst einmal sehr seltsam klingt („drama about a top cardiothoracic surgeon who, to save her gambling-indebted brother, is forced to moonlight as a mob doctor“). In der Midseason stößt dann noch „The Following“ dazu, das hochgehypte Serienkiller-Projekt aus der Feder von Kevin Williamson (welches nach Aussage von FOX-Programmchef Kevin Reilly für 15 Episoden ohne nennenswerte Unterbrechung geplant ist).

Dienstag

Trotz des eher beschaulichen Erfolgs mit vier Comedys an einem Abend in diesem Frühjahr, wird man dies ab Herbst genau so fortsetzen. „Raising Hope“ eröffnet dabei den Abend und leitet in „Ben and Kate“ über, „New Girl“ verankert den Programmblock und bildet das Lead-In zur Mindy-Kaling-Serie „The Mindy Project“ (bis letzte Woche noch als „It’s Messy“ tituliert). Dieser Programmblock stellt durchaus ein Risiko für FOX dar, schließlich war wie angesprochen der Versuch mit zwei Stunden Comedy am Stück zu punkten, in dieser Season nicht von Erfolg gekrönt gewesen. Aber wenn FOX so richtig Fuß fassen will im Geschäft mit den modernen Comedy-Serien, dann muss es Risiken eingehen und eben Platz im Programmschema finden. Wenn „New Girl“ den Sommer über durch Wiederholungen wieder etwas an Boden gut machen kann und im Herbst wieder mehr Quoten generiert, könnte sich dieses Risiko durchaus bezahlt machen, natürlich nur wenn auch die beiden neuen Serien gute Qualität abliefern. Was nun feststeht, ist dass es zum direkten Schlagabtausch zwischen „New Girl“/ „The Mindy Project“ und den beiden neuen NBC-Comedys „Go On“/ „“The New Normal“ kommen wird, was sicher ein heißes Quotenthema im Herbst wird. In der Midseason stößt dann noch „The Goodwin Games“ zum Dienstagscomedy-Block bei FOX, welches von den Machern von „How I Met Your Mother“ entwickelt wurde.

Mittwoch

Für uns Serienfans ist der Mittwoch bei FOX völlig belanglos, dann hier setzt man ganz auf „X-Factor“ im Herbst und „American Idol“ ab der Midseaon.

Donnerstag

Die Enstcheidungsshows der Gesangswettbewerbe bleiben auch weiterhin donnerstags und leiten ab Herbst dann in „Glee“ über. Damit sind dann „American Idol“ und „Glee“ wieder vereint, eine Paarung die durchaus Sinn macht. Bei „Glee“ wird dies generell eine spannende Season, die Zeiten des makellosen Erfolgs liegen hier bereits länger zurück, von Kritikern schlägt mittlerweile seit langem harscher Gegenwind der Serie entgegen und mit den inhaltlichen Veränderungen die bevorstehen, bleibt abzuwarten wie weit man den Erfolg halten kann.

Freitag

Kiefer Sutherlands „Touch“ wandert, nach immer enttäuschenderen Quoten am Donnerstag auf den Freitag, wo es dann wohl nach der 2. Staffel unspektakulär sterben wird. Es leitet in die finale Staffel von „Fringe“ über, welche in der Midseason von „Hell’s Kitchen“ abgelöst wird. Damit hat sich der „Fringe“-Freitag nun bereits in die dritte Season gerettet, was nun wahrlich niemand ahnen konnte und vielleicht erlebt der Sci-Fi-Abend auch darüber hinaus noch ein Comeback, auch wenn FOX in diesem Jahr kein derartiges Projekt in petto hat (wen wundert’s, nach den Flops „Alcatraz“ und „Terra Nova“).

Sonntag

Animation Domination heißt es hier auch in der nächsten Season und es ändert sich wirklich nichts, zumindest bis man über das Schicksal von „Bob’s Burgers“ und „The Cleveland Show“ entscheiden muss (siehe oben).

Fazit

Der Programmplan von FOX schreit im ersten Moment nach purer Langeweile, nichts Aufregendes ist darin passiert. Aber das ist ein gutes Zeichen, denn es zeugt von der Stärke des Senders und dessen Selbstvertrauen in sein aktuelles Programm. Das heißt zwar es gibt leider nicht viel zu analysieren für uns Hobby-Programmplaner, ist aber natürlich der Traum der wirklich betroffenen Senderverantwortlichen. Die Frage ist nur, ob man zu wenig neue Serien und damit frisches Blut geordert hat, denn die Dramafront ist hier doch sehr dünn.

Weiterführende Links

3 comments so far

  1. 360hcopa on

    Reblogged this on Liebes Tagebuch….. und kommentierte:
    Hab´s nur wegen „Touch“ gelesen….das sieht ja nicht so gut aus. Überraschend, mit was sich die Blogger alles so beschäftigen. Danke

    • tvaddictfromgermany on

      Gern geschehen, und die zweite Staffel ist ja bei „Touch“ zunächst erst einmal gesichert.🙂

  2. frische Prinzessin on

    „Touch“ und „Bones“ geht weiter *Yippieh*. „Terra Nova“ nicht? Naja, mich störts nicht, aber meinen Mann wohl schon eher. Ach, „Die Simpsons“ wird auch verlängert? Na sowas. Ich glaub wenn das abgesetzt werden würde, würde so manche auf die Barrikaden gehen.😉 Und man hätte wahrscheinlich schon längst was von gehört.😀


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: