Upfronts 2012: News zu SyFy, AMC und weitere Analysen

Für die an den Upfronts interessierten Leser habe ich heute wieder einmal ein paar lesenwerte Links in petto:

  • Los geht es mit der aktuellen Ausgabe meiner US-Quotenanalyse.
  • Auch die Kabelsender veranstalten für ihre Werbekunden Upfronts-Präsentationen und so hat SyFy seine neuen Projekten vorgestellt (vie The Hollywood Reporter).
  • Etwas länger her ist es schon, dass bei AMC neue mögliche Piloten an den Mann gebracht werden sollten, im letzten Jahr hat es bei AMC ja keines der vorgestellten Projekte zu einer Serienorder geschafft, es bleibt also abzuwarten, wie der Sender hier weiter vorgeht (via Deadline).
  • Michael Schneider beschäftigt sich mit der Frage, wie tief heutzutage die Quoten für eine sogenannte Bubble-Show sinken dürfen, damit eine Verlängerung noch zu rechtfertigen ist (vie TV Guide).
  • Zu einem ähnlichen Thema merkt Vulture an, dass die neue CW-Serie (die ursprünglich aus Kanada stammt) „The L.A. Complex“ den schlechtesten Start einer Serie aller Zeiten hatte.
  • Der Blog Random Musings from a Big TVfan hat sehr gute Upfronts-Analysen für die verschiedenen Sender zu bieten, bei denen sich das Lesen wirklich lohnt.

1 comment so far

  1. moo talaei (@mootalaei) on

    Ich hatte ja schon nach dem letzten Firewall&Iceberg-Podcast irgendwie Lust, mal in LA Complex reinzuschauen. Die miserablen US-Quoten empfinde ich verquererweise nur noch als zusätzlichen Anreiz.😀


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: