Einschub: Schamlose Eigenwerbung

Nach meinen geistigen Erguss zum Tage, hier noch ein paar Links zum Nachlesen:

  • myFanbase hat jetzt einen Bereich für „Game of Thrones“  und neben der bereits vor einem Jahr als Preview online gegangenen Review zur Pilotfolge gibt es dort auch meine Meinung zur 2. und 3. Episode zu lesen: Reviews zu „Game of Thrones“. Zu meiner Überraschung lässt sich die Serie sogar sehr gut reviewen, ich hatte da ja im Vorfeld so meine Befürchtungen, auch weil es arg schwer ist, das vorhandene Wissen über die Bücher so weit es geht außen vor zu lassen. Abe rmal abgesehen davon, dass die Texte alle unheimlich lang geworden sind, gingen sie doch wirklich leicht von der Hand. Ich freu mich jedenfalls sehr auf neue Folgen ab 1. April, auch unter dem Gesichtspunkt des Reviewschreibens. Beim Gedanken an „Mad Men“, „Game of Thrones“ und „Good Wife“ an einem Ausstrahlungstag wird mir allerdings doch auch ein wenig Angst und Bange.
  • Apropos „Mad Men“, die neue Season wirft weiterhin ihre Schatten vorraus, Maureen Ryan führte dafür ein Interview mit Jon Hamm (der Link führt zu Teil 2, Teil 1 ist von dort aus natürlich erreichbar), Alan Sepinwall hat eine Zusammenfassung des Paley-Panels und die Fashion-Blogger Tom & Lorenzo blicken auf die Promo-Pics zur. 5. Staffel.
  • Und zu guter Letzt stellt Adam Sternbergh die Frage, ob „The Killing“ es endgültig bei seiner Zielgruppe verscherzt hat. Besonders treffend finde ich in diesem Artikel die Identifikation des sogenannten Superviewers, denen ich mich doch glatt einmal zuordnen würde.

2 comments so far

  1. moo talaei (@mootalaei) on

    @Jon-Hamm-Interview:
    Nice! Thx! So langsam steigt die Vorfreude echt ins Unermessliche.🙂
    (War übrigens wahnsinnig erleichtert, Cooper in den Promo-Bildern zu sehen. Hatte schon befürchtet, Weiner würde ihn wirklich knallhart rausschreiben…)

    @Superviewer-Artikel:
    Da fand ich Sepinwalls Artikel über den (manchmal spaßverderbenden) Einfluss von Twitter & Co. auf Mystery-Serien (im weitesten Sinne des Wortes) noch um einiges interessanter:
    http://www.hitfix.com/blogs/whats-alan-watching/posts/the-killing-social-media-and-the-problems-mysteries-have-in-a-twitter-age
    Hab mir nach BrBa #4.13 selbst ja auch geschworen, während S5 keine TWOP-Forendiskussionen oder Hitfix/AVClub-Kommentare mehr zu lesen, um mich vor jeglichen Spoilern fernzuhalten…

    • tvaddictfromgermany on

      Ja, dass Cooper dabei ist finde ich ja auch sehr genial, seine Exzentrität (ist das das richtige Wort? Klingt grad total komisch) würde mir ja echt sehr fehlen.

      @Sepinwall-Text zum Thema Superviewer und Co.
      Ja, den finde ich auch sehr gelungen, hab ihn aber natürlich erst entdeckt, nachdem ich den Einschub bereits losgeschickt hatte. Und zuviel inhaltliches Editieren mag ich immer nicht so gerne. Ist auf jeden Fall eines dieser Phänomene, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind. Der wichtigste Grund, warum ich mir wichtige Serien ja zeitnah gucken will ist ja auch immer die Spoilergefahr. Und dann eben die Sache mit den Spekulationen, von denen oftmals eine ja zutreffen wird. Ich hatte da auch in den letzten Monaten ein solches Beispiel bei einer meiner Serien, kann mich grad nur partout nicht konkret daran erinnern, schlimm diese Vergessslichkeit.😦


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: