Einschub: Homeland und ganz viel Chuck

Eigentlich gibt die aktuelle TV-Newslage nicht wirklich einen neuen Einschub her, aber allein die Tatsache, dass der AV Club sein neuestes detailiertes Showrunner-Interview mit Alex Gansa über „Homeland“ getätigt hat, ist einen eigenen Post wert. Also ohne lange Vorrede, auf zu den Links:

Und nun entschuldigt mich kurz, ich werde die nächste Zeit nutzen um endlich meine Gedanken zu den nächsten beiden „Deadwood“-Episoden zu Papier zu bringen.

1 comment so far

  1. tvaddictfromgermany on

    Zur Ergänzung, hier noch der Link zum 2. Teil des Chuck-Interviews: http://www.hitfix.com/blogs/whats-alan-watching/posts/chuck-vs-the-retrospective-interview-part-2

    Und dann auch gleich noch den zum 2. Teil des Homeland-Interviews: http://www.avclub.com/articles/alex-gansa-walks-us-through-homelands-first-season,68222/

    Ich finde vieles, was Alex Gansa da erzählt absolut vertrauenserweckend. Er geht zwar weniger auf die einzelnen Folgen ein, aber dafür finde ich es klasse, dass die Kleinigkeiten, die in meinen Augen nicht ganz funktioniert haben (David Estes als Charakter, Aileen und Faisel) auch von ihm als nicht zu 100% gelungen empfunden werden. Und ich meine, gegenüber den Sachen die gelungen sind ist das ja wirklich pille palle aber es macht echt noch viel Lust auf mehr, wenn man merkt dass die Leute die die Serie schreiben halt auch zur Selbstkritik fähig sind.

    Und im ersten Teil des Interviews hätte ich ihn ja nur knutschen können, als er über die Darsteller geredet hat, egal ob über Claire Danes, Damian Lewis oder auch Mandy Patinkin. Und großartige Entscheidungm, diesen den Bart stehen zu lassen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: