Chuck: Chuck versus the Bullet Train

Meine vorletzte aktuelle Review zu „Chuck“, da wird man doch gleich ganz nostalgisch. Bevor wir uns aber dem sicherlich bevorstehendem bittersüßen Ende der Serie zuwenden, gibt es noch ein wenig zu „Chuck versus the Bullet Train“ zusagen.

Wie man dem Text sicherlich ohne Zweifel entnehmen kann, bin ich mit dem finalen Kurs der Serie wirklich sehr zufrieden. Darüber hinaus gibt es eigentlich nicht mehr viel zusagen, nun kommt es darauf an, wie sich das Finale entfaltet. Da man aber gerade bei „Chuck“ bereits einige Übung darin hat, einen vernünftigen Schlusspunkt zu finden, mache ich mir diesbezüglich keine großen Sorgen. Meine größte Herausforderung wird es sein, bis zum Schauen von Twitter und Co. fern zu bleiben, um mir eventuelle Cameos nicht durch Spoiler zu verderben. Ich persönlich wünsche mir ja vor allem eine irgendwie geartete Hommage an Steven Bartowski (auch wenn ich nicht an einen Auftritt von Scott Bakula glaube), mit einer letzten Jeffster-Performance rechne ich fest (die hat man sich offensichtlich fürs Finale in der Staffel aufgespart, eine Weise Entscheidung wie ich finde) und darüber hinaus lass ich mich überraschen. Wen würdet ihr denn gerne noch einmal wiedersehen, so kurz vorm Ende?

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: